Kundenakquisition

Zur Kundenakquisition können Sie verschiedene Mittel und Methoden einsetzen. Klassische Werbemethoden sind Anzeigen in regionalen und überregionalen Zeitungen, in Zeitschriften und Briefkastenwerbung per Flyer. Einmalige Anzeigen und Flyer-Aktionen werden aber eher wenig wahrgenommen und erzeugen selten Resonanz. So liegt die Flyer-Rücklaufquote nur bei etwa 0,5 – 1%. Wenn Sie sich für diese Art der Kundenakquisition entscheiden, müssen Sie langfristig planen und eine Kampagnen-Serie angehen. Der Name Ihres Unternehmens und Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung muss immer wieder gehört und gesehen werden, bis ein neuer Kunde Vertrauen zu Ihnen gewinnt.

Weitere traditionelle Werbemethoden sind Plakatwerbung, Radio-, Fernseh- und Kinowerbung. Diese Methoden sind je nach Größe der Werbekampagne recht aufwendig und teuer. Deshalb greifen meist nur größere Unternehmen darauf zurück.

Kundenakquisition wird am häufigsten per Akquise Anschreiben oder Telefonakquise durchgeführt. Diese Methoden sind kostengünstiger als Anzeigen oder Fernsehwerbung. Dabei sollten Sie aber bestimmte Regeln und Methoden beachten, um den größtmöglichen Erfolg zu erzielen. Die richtigen Worte, eine schlagkräftige Überschrift, ein passendes Bild – das sind alles Dinge, die zielgerichtet eingesetzt werden müssen. Briefe und Anrufe, die nicht gründlich vorbereitet sind, verlaufen in der Regel ohne Erfolg.

Messestände erzeugen meist gute Resonanz. Hier kommen die Besucher selbst auf Sie zu. Auf Messen können Sie Ihr Unternehmen präsentieren, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vorstellen und lernen zukünftige Kunden persönlich kennen. Geschäftsbeziehungen, die auf Messen geknüpft werden, haben einen oft langfristigeren Charakter als andere Werbemethoden, weil eine gegenseitige Verbundenheit geschaffen wird.

Im Zeitalter des Internets sollten Sie dieses Medium unbedingt für Ihre Kundenakquisition nutzen. Die meisten Menschen suchen zuerst im Internet, wenn sie etwas benötigen. Auch Firmen gehen nach diesem Prinzip vor. Eine eigene Internetpräsenz ist zwingend notwendig, um hier Erfolg zu haben. Die URL Ihrer Webseite kann von ausschlaggebender Bedeutung sein. Lassen Sie sich hierzu von Experten für Internetmarketing beraten. Ihre Webseite sollte so gestaltet sein, dass Sie Kunden anspricht.

Zunehmend entwickelt sich im Internet das Social-Media-Marketing. Hier gewinnen Sie Neukunden, indem Ihr Unternehmen auf sozialen Netzwerken präsent ist. Weil es auch hier bestimmte Regeln gibt, die über Erfolg und Misserfolg entscheiden, lohnt sich die Beauftragung von Social-Media-Agenturen, die Ihr Unternehmen auf diesen Plattformen positiv bekanntmachen.