Kunden gewinnen

Ohne Kunden keine Umsätze. Jede Firma lebt von ihren Kunden und muss darum für genügend Aufträge sorgen. Besonders junge Unternehmen sehen sich bei der Kundengewinnung Schwierigkeiten gegenüber. Zwar haben sie ein gutes Produkt oder eine gute Dienstleistung anzubieten, wissen jedoch nicht, wie sie diese an den Mann bringen können.

Wenn Sie das Gewinnen von Kunden vernachlässigen, werden Ihre Aufträge ausbleiben. Konzentrieren Sie sich auf falsche Vorgehensweisen oder werden erst dann aktiv, wenn es um das Überleben der Firma geht, wird die Kundengewinnung anstrengend. Kunden merken, wenn Sie nur das Abschließen eines Verkaufs im Sinn haben. Das Aufbauen einer dauerhaften Geschäftsbeziehung ist daher einer der Schlüssel zum Gewinnen von neuen Kunden.

Das Gewinnen von Kunden kann sogar richtig Spaß machen. Wenn dann noch die erwarteten Umsätze eintreffen, ist die Freude doppelt so groß.

Sie gewinnen neue Kunden durch verschiedene Aktionen. Dazu gehört ein Internetauftritt, der ansprechend auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe gestaltet ist und sich von anderen Anbietern Ihrer Branche abhebt. Damit Sie im Internet gefunden werden, sollte Ihre Webseite eine professionelle Suchmaschinenoptimierung erhalten. Dabei brauchen Sie einen Ansprechpartner, der modernste Techniken einsetzt und die Besucher ihrer Internetpräsenz zu zahlenden Kunden macht. Webseiten, die vordere Ränge bei den Suchergebnissen von Google & Co. erzielen, genießen ein höheres Vertrauen als weiter hinten belegte Plätze. Das belegen aktuelle Studien.

Eine andere Art Kunden zu gewinnen ist die Telefonakquise. Hier werden potentielle Kunden angerufen, denen Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vorgestellt wird. Durch Telefonakquise können Verkäufe direkt am Telefon getätigt und eine Geschäftsbeziehung aufgebaut werden. Sie erreichen bei der Telefonakquise einen größeren Erfolg, wenn Sie nicht wahllos Firmen anrufen, sondern vorher auswählen, wer wirklich Interesse haben könnte und die Verkäufer durch einen professionellen Verkaufstrainer geschult wurden. Ein gut gestalteter Telefonleitfaden und die Namen der richtigen Ansprechpartner sind notwendig, wenn Sie hohe Verkaufsquoten am Telefon erreichen möchten.

Am Telefon können Sie auch das Zusenden von Informationsmaterial vereinbaren und auf diese Weise nach dem Auflegen beim Gesprächspartner wieder in Erinnerung kommen. Ein Nachhaken per Telefon, etwa eine Woche nach Erhalt des Informationsmaterials, bringt Sie wiederum ins Gespräch. Auf diese Weise fasst Ihr Gesprächspartner langsam Vertrauen zu Ihnen und wird Sie immer mehr als Spezialisten in Ihrem Gebiet wahrnehmen. Durch den entstandenen Kontakt sind außerdem persönliche Termine leichter zu vereinbaren.